>> LITE TECH / KOMPONENTEN / Felgen

Felgen

Wir verbauen Felgen von DT Swiss, Mavic, Notubes und Zipp. Bitte nimm Kontakt mit uns auf, wenn dich ein anderes Produkt interessiert.

DT Swiss

Wir verbauen von DT Swiss die SBWT-Felgen – eine Technologie, die einen perfekt verschweissten Felgenstoss ergibt. Die Felge ist ein steifer, geschlossener Ring, eine gute Basis für ein perfektes Rad.

felge_dt

Die Ösen sind sehr präzise eingepresst, ein Knacken oder Risse an den Speichenlöchern sind kein Thema. Die Non-Disc Felgen haben eine Verschleissanzeige.
Alle DT Swiss Felgen (ausser FR 600) sind für französische Ventile und dürfen nicht auf Autoventil-Grösse aufgebohrt werden.

Die Abkürzung DT kommt übrigens von Drahtwerke/Tréfilerie (franz. für Drahtzieherei, der Ursprung der Firma als renommierter Speichenhersteller bleibt im Namen bewahrt.).

Mavic

Der Name Mavic steht für Manufacture d’Articles Vélocipédiques Idoux et Chanel (Idoux und Chanel sind die Gründer der Firma).
Mavic baut Felgen auf sehr hohem Niveau und für einen weiten Einsatzbereich, vom Bahnfahren bis Downhill.

felge_mavic

Bei den von uns verbauten Mavic Felgen kommen folgende Technologien zur Anwendung:
- SUP (Soudé Usiné Process): Der geschweisste und dann perfekt geglättete Felgenstoss ist sehr stabil, das Ergebnis ist eine sehr steife Felge – insbesondere auch an der Verbindungsstelle des Aluminiumprofils.
- UB Control (Usiné Brut Control): Zuerst wird die Felge eloxiert und anschliesend die Bremsflanken abgedreht. Das sorgt für bessere Bremswirkung und verhindert Verschleissspuren an der Eloxierung.
- Maxtal: Sehr leichte Aluminiumlegierung, ca. 30% leichter als 6061er Aluminium.

Notubes

Für einen superleichten MTB-Laufradsatz sind die Notubes Felgen eine perfekte Grundlage. Die Felgen sind wie der Name schon sagt, geeignet für den Tubeless-Einsatz, funktionieren auch gut mit normalen Schläuchen.
Die niedere Felgenflanke optimiert die Steifigkeit der Felge. Eine wichtige Besonderheit dieser Felgen ist der speziell geformte Sitz des Reifens in der Felge: Der Reifen sitzt bombenfest auf der Felge, somit eignen sich die Notubes Felgen hervorragend für “Low Pressure Riding” mit einem Luftdruck von ca. 1.5 bis 2 bar.

felge_notubes

Hier erfährst du mehr über diese Felgen:

Notubes Tech Specs

Zipp

Zipp “Speed Weaponery” kennt nur ein Motto: Schneller gibts nicht. Die Carbon-Felgen sind super leicht, gleichzeitig sehr steif und- unerreicht aerodynamisch.

felge_zipp

Lite Tech powered by Gütlin Velo, © Lite Tech, site created by Simplificator GmbH