>> LITETECH / KOMPONENTEN / Nippel

Nippel

Wir verwenden Messing- und Alunippel von DT Swiss.

nippel_silber_Messing_Alu
(links Messingnippel, rechts Alunippel)

Beide Nippeltypen werden von DT Swiss gefräst (statt gestanzt) und haben dadurch eine edle Anmutung.

Messing ist der geeignetste Nippelwerkstoff, da dieser Werkstoff ein hohes Mass an Festigkeit mit sich bringt und durch die vernickelte Oberfläche eine hohe Gleitfähigkeit hat, die sich beim Optimieren der Speichenspannung und Zentrieren des Rads positiv bemerkbar macht. Messingnippel gibt es in schwarz oder silber:

nippel_messing_schwarz_silber

Alunippel sind roh belassen oder farbig eloxiert:

alunippel

Alu hat den wesentlichen Vorteil des geringeren Gewichts im Vergleich zu Messing und reduziert dadurch das dynamisch zu bewegende Gewicht des Laufrads. Mit Alunippeln kann die aussen rotierende Masse am Laufrad deutlich und „erfahrbar“ reduziert werden. So wiegen 12mm lange Alunippel bei 64 Stk. 20 Gramm, während 12mm lange Messingnippel bei 64 Stk. die Waage mit 60 Gramm belasten.

Alunippel sind vorzuziehen, wenn man folgende Tipps befolgt: Beim Laufradbau mit Alunippeln ist es wichtig, die Berührungspunkte zwischen Nippel und Felge wiederholt zu ölen, damit eine hohe Gleitfähigkeit erreicht wird und das Rad einfach und effizient vorzuspannen und zu zentrieren ist. Alunippel reagieren „allergisch“ auf „Salzfrass“, das Alu wird langfristig „morsch“ durch den Einfluss des Salzes auf im Winter so behandelten Strassen. Benutzt man das Bike mit Alunippeln bei gesalzenen Strassen ist es empfehlenswert, nach der Fahrt das ganze Bike und insbesondere die Alunippel mit Süsswasser abzuspülen und die Alunippel mit einem Tropfen Öl oder Wachs zu versiegeln.

DT Swiss produziert die klassischen Rundkopfnippel, diese sind ideal für Felgen mit flachem Querschnitt (z.B.Felge DT Swiss XR 400). Der Rundkopfnippel aus Messing erlaubt eine Speichenvorspannung von ca. 1200 Newton, beim Rundkopfnippel aus Alu ca. 1000 Newton.

Die Nippel mit Sechskantkopf

dt_hex_prolock_red

sind speziell entwickelt und geeignet für Felgen mit einem hohen V-Profil (z.B. Felge DT Swiss RR 585). Der Sechskantkopf erlaubt es mit einem Spezialschlüssel

dt_protool

eine extrem hohe Speichenvorspannung bis 2000 Newton zu erreichen und wird am besten mit DT Swiss Aerolite Speichen verwendet.
Der Hex-Nippel ist aus Alu und an der Oberfläche messingvernickelt.

DT Swiss bietet bei den Nippeln (Messing und Alu) die Option Pro Lock an. Dieser Nippel ist mit einem Klebstoff beschichtet und wird aktiv, wenn der Nippel auf die Speiche aufgeschraubt wird. In ca. 3 Stunden härtet der Klebstoff aus und es ensteht eine nachhaltige Sicherung zwischen Nippel und Speiche, ein eventuelles Nachzentrieren resp. Bewegen des Nippels bleibt dennoch gut möglich.

Ein weiteres Mittel – wir bevorzugen diese Methode gegenüber den Pro Lock Nippeln (da die Auswahl an Nippel insbesondere bzgl. Farben so grösser wird) – zur Sicherung zwischen Nippel und Speiche ist das DT Swiss Spoke Freeze. Dieser Klebstoff wurde wie beim Pro Lock Nippel in Zusamenarbeit mit Loctite entwickelt. Das Spoke Freeze ist ein Klebstoff auf Kunstoffbasis, ohne Lösungsmittel. Der Kleber zieht durch die Kapillarwirkung zwischen Nippel und Speiche, und härtet dort durch den Sauerstoffentzug während ca. 3 Stunden aus. Ein eventuelles Nachzentrieren ist problemlos möglich.

Lite Tech powered by Gütlin Velo, © Lite Tech, site created by Simplificator GmbH