>> LITE TECH / LAUFRADBAU / Binden+Löten

Binden und Löten

Ein perfektionistisch handgefertigtes Laufrad muss nicht mehr nachzentriert werden, bietet eine hohe Steifigkeit für das Übertragen der auftretenden Kräfte und reagiert bei kurzfristiger Überlast elastisch, d.h. die benachbarten Speichen unterstützen sich gegenseitig.

Diese obigen Eigenschaften können wir perfektionieren, indem wir am Laufrad mit gekreuzten Speichen die Speichenkreuzungen Binden und Löten. Dabei werden mit einem Bindedraht von DT Swiss Proline mit sieben Windungen die Speichenkreuzungen gebunden und darauf mit Lötdraht verlötet, damit sich die Windungen nicht öffnen können.

binden_A

Nach der siebten Windung wird der Draht angespannt und abgerissen, anschliessend verlötet:

Löten der gebundenen Speichenkreuzungen from Lite Tech on Vimeo.

PS zum Filmchen: Das Räuchlein, das hier aufsteigt stammt vom Löt-Flussmittel, hier werden nicht die Speichen “gegrillt” .-) Mit dem zweimaligen Anschlagen der Speichen wird das überflüssige Lötzinn abgeklopft.

Das Binden und Verlöten bringt ein Mehrgewicht von ca. 2 Gramm pro Rad. Ein derart gefertigtes Vorderrad setzt Steuerimpulse direkter um, beim disc-gebremsten Vorderrad wird die Bremskraft stärker umgesetzt. Das Binden und Löten bringt am Hinterrad fast noch grössere Vorteile, das Rad wird steifer, hat eine höhere „direct response", d.h. Antritts-/Tretenergie sowie Bremskraft wird besser umgesetzt.

Neben der Steifigkeit wird die Langlebigkeit des Laufrads durch Binden und Löten massiv erhöht. Die „verbundenen“ Speiche beschützen sich gegenseitig, indem sie bei Überlast Kräfte verteilen können, unverbundene Speichen können das nicht. Das Binden und Löten bringt ultimativ Ruhe ins Speichengerüst, das gebundene und gelötete Speichengerüst bildet eine steife, langlebige und gleichzeitg kurzfristig elastische Einheit.

Verwindung der Speichen ohne Binden + Löten from Lite Tech on Vimeo.

Verwindungsfreie Speichenkreuzung dank Binden + Löten from Lite Tech on Vimeo.

Du wirst staunen wie stark sich dieser handwerkliche Arbeitsvorgang auf die Performance deines Ridings auswirkt. Wir empfehlen dir, dein Lite Tech Laufrad gebunden und gelötet zu bestellen!

Bezüglich Farben bieten wir einige Möglichkeiten für die gelötete Bindestelle:

Speiche_silber_Lötung_silber
Silbrige Bindestelle auf silbriger Speiche

Speichen_schw_Lötung_silber
Silbrige Bindestelle auf schwarzer Speiche

Speichen_weiss_Lötung_silber
Silbrige Bindestelle auf weisser Speiche

Speichen_rot_Lötung_silber
Silbrige Bindestelle auf roten Speichen

Speiche_schwarz_Lötung_schwarz
Schwarze Bindestelle auf schwarzer Speiche

Speichen_weiss_Lötung_weiss
Weisse Bindestelle auf weisser Speiche

Speiche_rot_Bindung_rot
Rote Bindestelle auf roter Speiche

Es gibt mit obigen Farbkombinationen zahlreiche Möglichkeiten bezüglich der Individualisierung der Fertigung des Laufrads, ein paar Beispiele:

lötstellen

loetstelle2

TechLite-Laufrad_quer

Lite Tech powered by Gütlin Velo, © Lite Tech, site created by Simplificator GmbH